Aukey-Powerbank-5000mAh

Technische Details der Aukey Powerbank

  • Hersteller: Aukey
  • Modell: Powerbank
  • Farben: schwarz
  • Leistung: 5.000 mAh
  • Besonderheiten: kaum größer als ein Lippenstift

Preisinformationen und Kundenbewertungen

Aukey Powerbank 5000mAh Testbericht

Deutliche Qualitätsdifferenzen sind bei Powerbanks zu verzeichnen. Vorsicht geboten ist vor allem bei billigen No-Name-Importen. Der Akku kann schnell eine Beschädigung durch eine Überspannung erhalten oder die Powerbank geht unverzüglich kaputt und erzeugt keine oder kaum Leistung. Weiterhin differenzieren sich die einzelnen Geräte hinsichtlich der verbauten Akkuqualität. Akkus hochwertiger Qualität erlauben mehr Ladezyklen durch eine längere Lebensdauer. Außerdem ist der Wirkungsgrad in den meisten Fällen deutlich höher. Ein zusätzliches Qualitätsmerkmal sind die eingesetzten Ladetechnologien. Die Powerbanks erkennen die entsprechenden Geräte und die Ausgangsspannung wird optimal darauf abgestimmt. Damit ist eine Gewährleistung vorhanden, dass u.a. das Smartphone unverzüglich und sicher geladen wird.

AUKEY Powerbank – klein aber oho

Aukey-Powerbank-5000mAh-TestberichtDie AUKEY Powerbank ist in der Farbe schwarz erhältlich. Mit einer Größe von 11,8 x 7,2 x 3,6 cm ist das Gerät nicht größer als ein Lippenstift. Die Powerbank macht einen belastbaren Eindruck und ist vernünftig verarbeitet. Die Stabilität ist überzeugend. Durch die aus Kunststoff bestehende Außenhülle wird die Aukey Powerbank gar nicht oder kaum verkratzt. Die AUKEY Powerbank 5000mAh besitzt keinen Knopf zum Anschalten. Das aufzuladende Gerät wird mit dem Kabel direkt mit der Powerbank verbunden. Ersichtlich ist dies durch eine blaue LED Lampe. Nach Entleerung des Akkus leuchtet eine rote LED Lampe. In der Folge muss der externe Akku mittels USB am Notebook oder mit einem Adapter an der Steckdose aufgeladen werden. Der Aufladevorgang dauert vier Stunden.

Hervorragende Ladezeiten

Die angegebene Kapazität des Herstellers beträgt 5.000mAh. Beim Test wurde dies überprüft und die wirkliche Kapazität betrug etwa 4650mAh. Normalerweise wird nicht die komplette Kapazität genutzt und es geht ein wenig durch Wärme und Elektronik verloren. Die Differenz bei der vorgegebenen und tatsächlichen Kapazität liegt hier bei etwa 7% und ist ein sehr guter Wert. Die AUKEY Powerbank 5.000mAh gibt eine Ladung bis maximal 1,5 Ampere an. Bei der Testmessung wurde diese Aussage bestätigt. Durch mehr Ampere wird das Gerät schneller wieder aufgeladen. Alle angeschlossenen Endgeräte werden mit der maximalen Geschwindigkeit zuverlässig geladen und Ladevorgänge werden zügig abgewickelt.

Bewertungsübersicht

  • Leistung (6/10)
  • Handhabung (8/10)
  • Ausstattung (6/10)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (9/10)

Fazit des Testberichts

Die Powerbank von AUKEY ist ein nützliches Teil, wenn unterwegs der Akku seinen Leerstand anzeigt. Das Gerät verfügt über eine hervorragende Verarbeitung und ist minimal genug, um ständig getragen zu werden. Bei einem Vergleich der Ladevorgänge ist kaum ein großer Zeitunterschied zum direkten Laden an der Steckdose feststellbar. Ein tolles Verhältnis hinsichtlich Preis, Qualität und Leistung.

Aukey-Powerbank-5000mAh-Testurteil